Millenials, Bedürfnisse und Arbeit

Ein Interview wie ein Gedicht. Hier spricht Simon Sinek über Millenials und wie sie in der Arbeitswelt klar kommen. Er trifft so viele Nägel auf den Kopf, dass mir fast die Tränen kamen. Da gibt es was zum Denken... https://www.youtube.com/watch?v=hER0Qp6QJNU&t=9s Und weil es so nett ist, gleich eine Parodie hinterher. Die Zeiten ändern sich, sag … Weiterlesen Millenials, Bedürfnisse und Arbeit

Forge Training startet

Letzten Montag waren wir in Stuttgart (Bad Canstatt) und haben die Gedankenblitze der letzten Monate vorgestellt. Mit Mary und Mark haben wir überlegt, wie wir Forge in Deutschland an den Start bringen. Die Amis haben doch ihre eigene Logik was Trainings angeht. Da ist so oft eine Unterwältigung bei mir in Ader, wenn ich zuhöre … Weiterlesen Forge Training startet

Predigen für Postmoderne – Teil 2

Im letzten Post gab es Lobeshymnen auf Dave Schmelzer und seine Postmoderne. Die Einführung seines Talks aus 2005 in Chicago ging um Objektivität vs. Erfahrung. Moderne stehen auf objektive Fakten. Postmoderne eher auf erfahrbare Geistlichkeit. Hier ist nun der 2. Teil mit praktischen Tipps. Auf eine heiter Diskussion… --- Nachdem ich das gesagt habe, will … Weiterlesen Predigen für Postmoderne – Teil 2

Predigen für Postmoderne – Teil 1

Dave Schmelzer ist Pastor der Vineyard in Boston und einer meiner Mentoren. Als mir ein Freund eine Predigt von ihm gab (damals noch auf Kassette), war ich hin und weg. Dave redete irgendwie anders. Schon mit Bibel und so, aber frischer. Und vor allem näher für mich. Über die Jahre habe ich von ihm viele … Weiterlesen Predigen für Postmoderne – Teil 1

ein Atheismus-Projekt

Alain de Botton sieht aus, als würde er zu viel vor dem Computer sitzen. Helle Haut, Glatze und hängende Unterlippe. Und dann redet er noch schnell und mit einem Geek-Vibe. Ich mag seine Bücher. Übers Reisen, die Philosophie und Architektur. Sein Stil gefällt mir auch. Jetzt hat er ein neues Projekt: Atheismus mit Lehren der … Weiterlesen ein Atheismus-Projekt

Probleme mit dem Centered Set

Jetzt mache ich vielleicht kaput, was ich in den letzten 3 Posts hochgejubelt habe. Centered Set hat revolutionäre Kraft, wurde schon umgesetzt und hat einige parktische Vorteile. ABER! Es hat auch einige Probleme. Hier sind drei, die mir sofort auffallen und auch tatsächlich etwas haarig sind: Weniger Energie Gemeinde lebt von der Energie der Leute. … Weiterlesen Probleme mit dem Centered Set

wie geht das mit Centered Set?

Was heißt Centered Set jetzt für eine Gemeinde 2011? Hier sind meine Beobachtungen aus den letzten 7 Jahren, als ich das selbst umsetzen wollte: Unklarheit zulassen Der größte Vorteil am Bounded Set ist die Klarheit der Erwartungen. Deshalb funktionieren konservative Kirchen so gut, selbst wenn man das als intellektueller Deutscher nicht so mag. Klare Erwartungen … Weiterlesen wie geht das mit Centered Set?

ein paar Vorbilder im Centered Set

Wer lebte Centered Set? Wenn etwas total gut ist, dann sollte es ja auch praktisch und attraktiv sein. Hier sind drei historische Persönlichkeiten, die Centered Set in ihrem Ansatz waren: Franz von Assisi, Loren Cunningham und John Wimber. Franz von Assisi war der Superstar des 13. Jahrhunderts. Radikaler, provokanter Nachfolger Jesu, der die gesamte katholische … Weiterlesen ein paar Vorbilder im Centered Set

Vielleicht die revolutionärste Kraft – Centered Set

Seit einigen Jahren glaube ich schon, dass Centered Set eine revolutionäre Kraft hat. Centered WAS?? Naja, Centered Set ist eine Art, um Gruppen zu erklären. Wenn man eine Gruppe hat – egal ob Gemeinde, Fußballverein oder Clique – dann herrschen da bestimmte Mechanismen. Die haben mich schon immer fasziniert (und deshalb bin ich dann auch … Weiterlesen Vielleicht die revolutionärste Kraft – Centered Set

Talking about Jesus is a dangerous thing …

Rob Bell verlässt nach 12 Jahren seine Gemeinde und beginnt etwas Neues. Kann man hier inklusive ein paar Tränenschniefer und einem kurzen Rückblick über die letzten Jahre in Grand Rapids nach hören. Was genau er machen wird, teilte er noch nicht vollständig mit, aber es wird a) keine neue Gemeinde sein - denn er liebt seine … Weiterlesen Talking about Jesus is a dangerous thing …