Es geht auch anders…

Neben allen finanziellen Krisen, die wir in den letzten Jahren gesehen haben, gab es auch viel Anlass, für Hoffnung. Immer wieder sind es modellhafte Beispiele von Mikroökonomie und Selbstverwaltung, die uns aufzeigen, dass es auch anders geht. Und das manchmal auch ganz klassisch: So wie im chinesischen Dorfkollektiv Nanjie, in dem die Bauern an der … Weiterlesen Es geht auch anders…

Advertisements

Das Ende extremer Armut – die Beseitigung eines Unwortes unserer Zeit

Bald wird wieder das Unwort des Jahres ausgewählt. Heiße Kandidaten sind Begriffe wie „Rettungsschirm“, „Stresstest“ oder „Stuttgart21“. Und obwohl unsere heimischen Probleme durchaus ihre Aufmerksamkeit erhalten müssen, sind sie doch nicht mit der Tragödie vergleichbar, die anderswo auf diesem Planet stattfindet. Mein Unwort des Jahres 2011 besteht aus zwei Wörtern: Vermeidbarer Hungertod. In den letzten … Weiterlesen Das Ende extremer Armut – die Beseitigung eines Unwortes unserer Zeit

Hero Rats

Hier der letzte Post zu Social Business Fällen. Nächste Woche kommt dann mein Resüme, aber das hier ist interessant: Landminen sind ein unlösbares Problem bisher in der Welt – bis die Hero Rats kamen. Es gibt geschätzte 70 Millionen Landminen auf der Welt. Sie töten jedes Jahr 15.000-20.000 Menschen, häufig Kinder und Bauern. Es kostet … Weiterlesen Hero Rats

Digitale Revolution in Rios Favelas – rumprobieren, bis es passt

In den Slums von Rio herrscht viel Armut und Gewalt und wer da aufwächst hat ein schweres Los im Leben erwischt. Wer mal am Rande der Gesellschaft endet hat es schwer, wieder Fuß zu fassen. Rodrigo Baggio sah das und dachte: irgendwie muss man doch junge Menschen wieder integrieren können und ihnen eine Perspektive vermitteln. … Weiterlesen Digitale Revolution in Rios Favelas – rumprobieren, bis es passt

Große Idee, wenig Kohle – was ist social entrepreneurship?

Früher morgen hier in Fountainebleau bei der Social Entrepreneuership Woche von INSEAD. Gestern kam über 30 Teilnehmer zusammen und ich war überrascht von der Breite der Arbeitsfelder: Mircro-Finance für die Armen in Venezuela, solargetrieben Hörgeräte in Jerusalem, Ramallah und Amman, Schutz des Regenwalds in Brasilien, Lebensmittelstandards für Afrika im Rahmen der UN, Rechtsanwaltsnetzwerk aus dem … Weiterlesen Große Idee, wenig Kohle – was ist social entrepreneurship?

Wie passt Business in soziale Veränderungen – eine Woche Social Entrepreneurship in Frankreich?

Eine Stunde südlich von Paris liegt das wunderschöne Fountainebleau. Mann, französische Ortsnamen sind einfach ne Klasse für sich (vergleich das mal mit Aglasterhausen, oder Blaubach-Diedelkopf). Dort ist die Heimat von INSEAD, einer der renommiertesten Business-Schulen der Welt. Wo normalerweise aufstrebende Manager ihren MBAs nachjagen, bin ich diese Woche zu einem Kurs über Social Entrepreneuership – … Weiterlesen Wie passt Business in soziale Veränderungen – eine Woche Social Entrepreneurship in Frankreich?