Archiv | Musik RSS feed for this section

Summer Tunes

18 Aug

Vor ein paar Jahren rausgekommen. Immer wieder gut – simpel, klar und schön.

Hamburg rockt

12 Apr

Dafür habe ich die letzten 5 Jahre gearbeitet. Laut und Leise Live ist die CD, die meine Leidenschaft einfängt. Seit 2008 hänge ich mich bei Vineyard Music rein, damit neue Songs und neue Bewegung in der deutschen Anbetung zu bekommen. Es ist eine wunderschöne Zeit, mit anderen unterwegs zu sein – wie zum Beispiel an der Psalm KulTour. Das hat sich schon gelohnt. Im letzten Herbst haben wir dann bei einem Event aufgenommen und die Stimmung eingefangen. Hier ist das Ergebnis – Laut und Leise live.

Bild

The Fire

28 Jan

Heute gibt Samuel Lane „The Fire“ an das Licht der Öffentlichkeit. Das sollte gut werden. Der gute Sam hat bei einigen der besten Worship-Alben der letzten Jahren mitgemacht, allen voran Beautiful. Seine Stimme ist rauh und etwas unberechenbar. Seine Songs sind frisch und weg vom Mainstream. Mit den 12 neuen Liedern auf „the Fire“ sollte einiges dabei sein, was für lokale Gemeinden rockt. Hier sind zwei kostproben: Fierly Love mit ganzer Band und im Live-Setting; sowie Adore Him mit A-Gitarre alleine. Bitteschön!

 

Adore Him

 

Ein Hoch auf die Einfachen!

19 Sep

Zinedine Zidan ist nicht der große Redner. Der Weltfußballer spricht eher mit dem Ball. Und ich bin ihm eigentlich noch persönlich böse für sein Tor gegen mein heiß geliebtes Bayer Leverkusen im Champions League Finale 2000. Aber dann hat er doch mal einen schlauen Satz von sich gelassen, den ich hier gerne zitieren möchte:

Einfachheit ist der Höhepunkt von Intelligenz!

Und das hat was. Wer italienisches Essen kennt, oder japanische Architektur oder Urlaub an einem schwedischen See – der weiß, was Zidane meint.

In der Worship-Szene geht mir seit einigen Jahren der ganze Karneval etwas auf die Nerven. Da gibt es Bands, die größer sind als die Söhne Mannheims. Und deren Lichtshow selbst U2 in den Schatten stellt. Das wirkt auf mich schon manchmal wie eine katholische Kathedrale – so viel Zeug. Ich frag mich, was Jesus davon halten würde.

Allein die Bilder von manchen Webseiten sprechen da eine deutliche Sprache. Beispiele? Bitte schön…

Natürlich gibt es auch eine Gegenbewegung. Hier sind ein paar Worship-Leute, die zeigen, wie einfach man die Sache wieder machen kann.

Aaron Keyes nimmt sich ein Piano, ein paar leichte Percussions und verwandelt ein Wohnzimmer in einen Anbetungsort. Wunderschön.

 

Phil Wickham leitet alleine mit einer Gitarre vor tausenden von Leuten. OK, natürlich hat der Typ ne Hammerstimme. Aber doch recht einfach und direkt.

 

Will Reagan & United Pursuit enstand aus dem Wunsch, einfach Anbetung mit ein paar Leuten zu feiern. Sie trafen sich wöchentlich und die Alben sind der Hammer. Viel direkter und mitmachender als das meiste, was ich bisher gehört habe.

 

The Brilliance – der Bruder vom großen Michael Gungor hat eine Band, die bewusst einen anderen Sound in der Anbetung kultivieren will. Hier ein beeindruckendes Video von ihrem Gig im Altenheim!

 

Und natürlich ist die gesamte Musikszene voll von weiteren Künstlern, die in die einfache Richtung strebenn. Civil Wars sind in diesem Jahr groß rausgekommen – zurecht. Ein Duo, eine Gitarre – viel Gänsehaut.

 

Rue Royale sind vielleicht schon bekannt hierzulande. Auch hier: große Emotion mit wenigen Instrumenten.

 

Ein Hoch auf die Einfachen!

Advent – The Brilliance

5 Dez

Hier bin ich kürzlich drüber gestolpert. Hat mich gleich angesprochen – die Stimmung ist ruhig und echt. Liegt mir sehr. The Brilliance haben gerade ein Advent-Album rausgebracht und es gehört zu den besten, die ich kenne.

Amazon / iTunes

Zwei schöne Videos von den Kollegen

„Hands and Feet“

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=itgTjU5toz0]

Das hier ist vielleicht das Beste. Schöne Optik und Emotion im Video – „The Sun will Rise“

 

die Mannheimer Musik

9 Okt

Die Vineyard Neu Deutsch 3 ist da. Ed Einsiedler war mit seiner Band für ein paar Tage in Hull (England) und hat ordentlich gerockt. Die Scheibe ist gut geworden. 6 Songs voller Energie und Hingabe.

Die Vision hinter VND3

Vineyard Neu Deutsch 3 auf Bandcamp

Flagship hört sich gut an

13 Sep

Vor ner Weile bin ich schon über Flagship Brigade gestolpert. Die hohen einen großen Sound. Seitdem youtube ich sie immer mal wieder.

Bitteschön…

auch akustisch

%d Bloggern gefällt das: