A golden repair – Jon White

28 Aug

Als wir kürzlich bei Bless waren, erzählte mir Gerard von Jon White. Der junge Engländer studierte bei Makato Fujimura und lernte dort die japanischen Gold-Techniken kennen. Gute Optik und erstaunliche Geschichten sprechen aus den Bildern. Hier ist eins inspiriert von Kintsugi – gebrochene Gefäße werden mit Gold repariert. Follow-würdig!

dscf6343_1000

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: