Gib 5 – das Missio-Treffen

14 Okt

An einem Samstag treffen wir uns in Heidelberg in einem Restaurant ab vom Schuss und reden mit 20 Leuten, wie wir die Welt verändern können. Klein aber fein wird das. Ein Gib5-Treffen zu Missio. Was?? Erklär mal. Gerne!gib5missio

Gib5 ist ein Format, das ich vor ein paar Jahren bei Motoki in Hannover gesehen habe. Er hat damals ein paar seiner Freunde eingeladen. Wir waren in den Saiku-Design-Studios in der Robertstraße. In einem Raum voller Macs und ein kleiner Bühne haben wir uns in der Ecke auf Bean Bags unsere Träume und Herzenswünsche erzählt. Es war glorious! Natürlich ist Motoki ein Hammertyp, der Hammertypen kennt und das ganze noch herzlich verwebt. Das Gib5 war offen, herzlich und informell. Dazwischen leckeres Buffet und viel Zeit zum Connecten. Action House war ein Ergebnis bei uns von diesem freien Treffen.

Und Missio? In meinem Freundeskreis gibt es einige Leute, die mit missionalen Gemeinschaften experimentieren. Die Idee ist, Gemeinde nicht auf ein Gebäude, Programm oder Event zu fokussieren. Sondern an verschiedenen Orten in einer Stadt präsent zu sein und dort sein Gott-Leben-als-Gemeinschaft mit anderen zu teilen. Was sich in den letzten Jahren als Missional mehr und mehr ins Augenmerk der christlichen Landschaft geprägt hat. Das Problem ist nur: ist gar nicht so leicht. Es gibt nicht viele, die das wirklich angeben. Und dann ist das in der Umsetzung etwas Neues. Und so fühlt es sich an: viel experimentieren, viel lernen, viel vorwärts scheitern.

Und diese paar Praktiker  haben wir nach Heidelberg eingeladen. Das sollte gut werden.

Eine Antwort to “Gib 5 – das Missio-Treffen”

  1. Mark 21 Oktober, 2013 um 11:25 pm #

    Sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: