Missional mindsharing in Mainz

27 Nov

Das letzte Wochenende stieg die Novavox-Konferenz in den enChristo-Gemeinde in Mainz. Stefan Lingott hat eingeladen und Alan Hirsch und Mike Frost waren die Headliner – ein zogen knapp 160 Teilnehmer an. Seit 5 Jahren ist Novavox jetzt aktiv und es sammelt sich über die Jahre ein kleine, illustere Schaar von missionalen Denkern, Querulanten und Fragenden. Das Treffen von Freunden ist immer ein Highlight – ob Motoki, Flo, Christoph, Björn uva. Dieses Mal durfte ich auch ein paar beeindruckende Personen aus Polen vom Slot Festival oder aus der näheren Region kennenlernen. Eintrittspreis damit schon wieder drin.

Frost und Hirsch tischten nichts Neues auf. Das ist auch ganz gut so – zeigt es doch, dass sie über Inhalte reden, die zu wichtig sind um alle 3 Jahre in neue Gewänder gesteckt zu werden. Und vor allem Alan redet mit vielen Konzepten aus unterschiedlichen Disziplinen – da ist es herzerwärmend ein paar vertraute Ideen wieder zu entwickeln. Und die missionale Bewegung nährt sich eben mal aus 3-4 Grundüberzeugungen: centered-set, integriertes Denken, inkarnational ministry und APEST-Denken. Ging der letzte Satz zu schnell? Einfach mal google oder etwas lesen.

Mike Frosts Input am Samstag war das Highlight – er redete kerzengerade übers Reich Gottes. Das freut mich doppelt, weil das in den missionalen Kreisen zu wenig betont wird und auch mein Hauptfach der letzten Jahre ist. Was er sagte war fast 1-zu-1 von NT Wright aus Suprised by Hope. Aber dennoch mit schönem australischen Akzent, leicht unanständig und sehr bildlich ausgemalt.

Durchaus ungewöhnlich war das Format der Konferenz. Stefan Lingott fuhr einen ziemlichen Werkzeugkasten an Methoden auf – ob Plenum, Fishbowl, Pecha Kucha, Marktplätze usw. Wenn es jemals einen Methoden-Nobelpreis geben sollte ist Stefan sicherlich ein heißer Anwärter drauf.

Letztlich hielt die Konferenz die Fragen warm – wohin geht die Reise in der Kirche? Mike Breen hat diese Frage in anderem Kontext gestellt und dieses Video begegnete mir am Sonntag und bringt es schön auf den Punkt. Ich bin dankbar für Menschen, die die richtigen Fragen stellen. Und das hat die Konferenz in Mainz gut gemacht. Vielen Dank ans Team für die Vernetzung von Fragenden und die Verstärkung der Fragen.

6 Antworten to “Missional mindsharing in Mainz”

  1. David 27 November, 2012 um 5:03 pm #

    Hi Marlin,
    danke für das Video von Mike, war im letzten Jahr an mir vorbei gegangen.. Finde seine Inputs ganz oft spot on. Für den neuen Verlag haben wir sein Discipling Culture Buch auch auf dem Schirm, aber zuerst sind ein paar andere dran.
    Freut mich, dass es gut war.
    Liebe Grüße aus Hamburg!

  2. marlster 28 November, 2012 um 7:49 am #

    Hi David – ja, du hast gefehlt. Das Buch von Mike ist gut – freue mich, wenn Sachen von ihm rauskommen.

  3. Johannes T. 11 Januar, 2013 um 10:58 am #

    Hi Marlin,
    es gibt ja zig Ansichten vom Reich Gottes.
    Mich würde interessieren wie Frost es sieht, oder in Mainz dargelegt hat (hoffe die Frage sprengt nicht den Rahmen😉 )

    • marlster 11 Januar, 2013 um 11:16 am #

      Johannes – in Mainz hat er es nicht ausgeführt. Ist generell nicht so der Systematiker, der Herr Frost. Aber was er erzählt hat war 1-1 NT Wright. Wobei ich nicht weiß, ob er in allem es so sieht wie NTW – es war einfach aus einem Buch von ihm recht genau so.

  4. Johannes T. 11 Januar, 2013 um 1:18 pm #

    Ok. Danke😉
    Na, dann bin ich gespannt, ich lese gerade N.T. Wright (Suprised by Hope)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Weitere Erfahrungen mit Missional | siyach - 18 August, 2013

    […] Begegnung sehr erfrischend sein. So hatten Marlin und ich  ein paar Monate seit der letzten Konferenz kaum Gelegenheiten, zu sprechen. Umso inspirierender war der erneute Kontakt. Was hatte sich […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: