Wenn ein Video mehr sagt als 1000 Worte

30 Jun

Seit wir mit der Maus im digitalen Dschungel  jagen gehen, sind Worte und Bilder die Fährten für Organisationen. Vor einer Weile bin ich mal auf ein Image-Video einer neuen Gemeindegründung in Heidelberg gestoßen. Er bringt seine Message auf den Punkt und will sie den Leuten vermitteln. Aber! Vielleicht lebe ich nicht auf dem gleichen Planeten wie er – wen versucht er denn damit anzusprechen? In Heidelberg!? Wie ein Freund meinte: „vielleicht zwanghafte Nostalgiker“.

So ein Video sagt schon sehr viel über das Menschenbild. Hier ist ein weiteres einer Gründung in Stuttgart. Andere Stimmung, andere Schwerpunkte. Sie reden von einer „bombastischen Eröffnungsfeier“ – wen versuchen sie damit anzusprechen? Sind das unsere Argumente als Christen an die Welt, dass wir eine bombastische Feier abliefern können?

Anyway. Das hat mich ins Nachdenken über unseren eigenen Clip gebracht. War eigentlich mehr für intern gedacht, aber da wir ihn auf Youtube gestellt haben, gilt für uns das gleiche. Jede Gründung (und bestehende Gemeinde) sollte sich fragen: wen will ich erreichen? Was ist meine Botschaft? Und das gelingt nicht so leicht.

Mir fällt auf, dass die meisten Gemeinden entweder total Insider-Fokussiert sind (wie im ersten Fall). Oder dass sie fast peinlich versuchen, mit der Welt um sich herum zu konkurrieren (wie im zweiten Fall). Die feine Linie zwischen Zielgruppenorientierung und wertvoller Botschaft ist sicher in einem Video schwer abzubilden. Gibt es denn irgendwelche guten Image-Clips von Gemeinden? Oder von Gründungen? Vielleicht sind es die ersten 1.000 Worte, die für Gemeinden am schwierigsten sind.

Eine Antwort to “Wenn ein Video mehr sagt als 1000 Worte”

  1. Christoph Schneider 7 Juli, 2011 um 5:14 am #

    Hi Marlin, zwei junge Leute aus dem Choy haben im Rahmen ihres Schulpraktikums einen kurzen Clip über unsere Jugendkirche gemacht. Ich finde den Clip ganz gut gelungen. Ziel des Clips soll es sein einen Einblick in die Junge Gemeinde Choy zu bekommen. Viel Spaß beim Angucken.

    Grüße von Christoph

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: