die Probleme der WM-Stars

4 Jun

Die WM startet nächste Woche, Deutschland ist gut gerüstet und ich habe mir gestern ein Panini-Album ersteigert. Los kann’s gehen.

Kürzlich sind mir allerdings bei den weltbesten Spielern ein paar Probleme aufgefallen. Hier ist mal eine kleine Liste:

Messi – Wachstumsstörungen, mit 13 Jahren nur 1.40 Meter groß. Braucht teure Hormonbehandlung.

Kaka – Unfall mit 18 Jahren beim Schwimmen und Bruch eines Halswirbels Knapp dem Rollstuhl entgangen.

Cristiano Ronaldo – kommt von der Provinz in die Stadt, lebt im Internat, ist einsam, wird wegen seines Provinz-Dialekts verspottet, weint, beißt sich durch.

Ribery – Autounfall im Alter von 2 Jahren, der ihn mit Narbe im Gesicht zurück lässt. Knapp mit dem Leben davon gekommen.

Drogba – seine Familie schickt ihn im Alter von 5 Jahren nach Frankreich zu seinem Onkel, er reist alleine, vermisst seine Familie sehr, weint ständig. Sieht sie 3 Jahre später erst wieder. (O-Ton: ‚When I arrived in France, I cried every day. Not because I was in France – I could have been anywhere – but because I was so far, far away from my parents. I missed them so much.‘)

Interessant, oder?! Die besten der besten hatten ihr schweres Los zu tragen. Vielleicht waren es diese Schicksalsschläge, die ihnen geholfen haben, im Profi-Geschäft zu überleben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: