Gedicht – deine Familie

21 Apr

Bin seit 7 Wochen in der Volkshochschule und lasse mich zum besseren Schreiben behandeln. Hauptanliegen: Gedichte. Mit wenigen Worten Wirkung erzielen. Sehr cool. Bin natürlich am Anfang, wie ein Kind. Aber es machst Spass wie Schlittenfahren.

Zum Anfang verschone ich die Welt mit meinen unausgereiften Künsten. Aber wenn ich was Gutes sehe, will ich es posten. Hier ist eins, das Mark (mit)geschrieben hat:

Wir leben entfernte Leben: in Großstädten und Kuhdörfern, sind 40 und 14, tragen Nietenarmbänder und Anzüge, Lackschuhe und Sneaker.

Wir hören Hardcore und Klassik, fahren Benz und Bus, sitzen in Chefsesseln und stehen in Arbeitsamtschlangen.

Wir haben Doktortitel und Vorstrafenregister, glauben an Anarchie und wählen CDU.

Wir leben entfernte Leben, doch wir tragen einen Namen, träumen einen Traum, teilen eine Geschichte!

Ist das was uns verbindet stärker als das was uns trennt?

Nach 15 Jahren Jesusfreaks ist es an der Zeit neu nach einer gemeinsamen Zukunft zu suchen. Bist Du bereit?

Du wurdest in sie geboren und sie nahm Dich auf.
Sie war nie perfekt, doch sie gab Dir Raum und Freiheit zu werden wer Du bist.

Sie trug Dich, aber manchmal schlug sie Dich auch.
Vielleicht liebst Du sie und trägst ihren Namen mit Stolz, vielleicht hasst und verleugnest Du sie.

Du bleibst ihr Kind!
La Familia
Jesus Freaks International

Advertisements

Eine Antwort to “Gedicht – deine Familie”

  1. christian 21 April, 2010 um 7:57 pm #

    also mir gefällts . . .

    beste Grüße

    http://www.buecherveraendernleben.npage.eu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: