02 – bekannt für die Liebe zu den Armen – 7 Träume von Heidelberg

17 Okt

vhd_traum02

Jesus überraschte die Menschen seiner Zeit mit seiner Offenheit zu Randgruppen. Ob Prostituierte, Steuereintreiber oder Kranke und Arme – Jesus verbrachte viel Zeit mit ihnen. Und er forderte seine Nachfolger, ihn dort zu treffen. Gott wohnt im Zerbrochenen. Er ist ein Restaurationskünstler. Und er sprach davon, dass seine Liebe uns davon befreit, uns beweisen zu müssen oder viel Macht und Kontrolle anzusammlen. Seine Liebe formt in uns die Bereitschaft zu dienen.

Jemand nannte die gegenwärtige Generation die „Generation Couch“. Flatscreen, Sofa, Getränke – und abhängen. Das wurde als Ideal dieser Generation beschrieben. Wir glauben, dass es für Menschen mehr gibt. Die Couch sei gelobt – aber sie ist nicht das Ziel unseres Lebens. Franz von Assisi sprach die Worte, die für uns zum Ideal wurden:

Es ist im Geben, dass wir empfangen

Es ist im Lieben, dass wir geliebt werden

Es ist im Sterben, dass wir leben.

Advertisements

3 Antworten to “02 – bekannt für die Liebe zu den Armen – 7 Träume von Heidelberg”

  1. windhauch 17 Oktober, 2009 um 7:27 am #

    Amen dazu!

  2. Motoki 17 Oktober, 2009 um 9:22 am #

    finde ich sehr schön – erinnert mich an Shane´s Erzählung:
    “Shane, Jesus never talked to a prostitute.” Naturally, Shane became defensive and began to reach for his bible claiming, “Yes he did, I’ll show you where it is.” As he began flipping through the pages, his friend stops him and says, “Shane, Jesus never spoke to a prostitute because he never saw a prostitute. He saw a child of God whom he was madly in love with.”

    love

Trackbacks/Pingbacks

  1. Jochen Röhl (windhauch) 's status on Saturday, 17-Oct-09 07:29:00 UTC - Identi.ca - 17 Oktober, 2009

    […] 02 – bekannt für die Liebe zu den Armen – 7 Träume von Heidelberg « siyach a few seconds ago from Gwibber […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: