7 Träume von Heidelberg – die Entstehung

13 Okt

Seit 6 Jahren genießen wir hier am Ende des Neckartals die Entstehung unsrer Vineyard-Gemeinde. Es wird Zeit, unsere Träume in Zeilen zu gießen, vor allem weil wir sie mittlerweile in Comic vorliegen haben. Falls es jemand interessiert, hier ist der Prozess, wie sie entstanden sind:

Prä-2004 – Idee, was Nettes, Vineyard-mäßiges in Heidelberg zu machen. Inhalt vage, irgendwas mit Substanz, Beziehungen wäre cool.

2004 – erste kleine Gründergruppe. Wochenende mit dem Thema: die Vision der Gemeinde. Die Nächte davor wird das Internet abgesurft. Mentor sagt: nicht so viel surfen, mehr einfach dem Vertrauen, was in deinem Herzen ist.

Ende 2004 – Wochenende gut überstanden. Alle sind noch dabei. Haben uns aufs Wesentliche konzentriert: ABC – Anbetung, Barmherzigkeit, Charakter. Das größte Gebot: Gott, andere und sich selbst lieben.

2005 – Pläne geschmiedet für die Umsetzung. Ziel ist Wachstum.

2006 – Erkenntnis: wir haben keine Vision. Wieder hören auf das Herz. Resultat: „die Liebe Jesu in Heidelberg bekannt machen“. Fokus auf Liebe. Fokus auf Heidelberg.

2006 – wie soll das aussehen? 7 Träume werden ausformuliert. „Liebe Jesu“ ist so allgemein, dass es wenig inspiriert. Wieder ein Hören auf das Herz. Leute finden es gut.

2007 – Probleme mit dem zu kleinen Raum führen zur Idee von Gemeinschaften. Wir formulieren die Idee von der Stadt auf dem Berg und dem Ansatz von Multiplikation.

2008 – keiner kennt die 7 Träume. Nach „the back of the napkin“-Buch wird klar: es muss visualisiert werden. Wir treffen uns einige Male, aber Gottes Gegenwart zu visualisieren entpuppt sich als zu schwer.

2009 – zur 5-Jahresparty malen wir Comics für die Träume. Zusammen mit Paul startet ein guter kreativer Prozess. Tribes hat uns geholfen, darüber zu denken, welche Veränderung wir sehen wollen. Hier kommen die 7 Träume.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: