magnetic Jesus & the church

25 Jul

das Christentum begann in Israel als eine Person und Beziehung
es kam zu den Griechen und wurde eine Philosophie
es kam zu den Römern und wurde eine Institution
es kam zu den Briten und wurde eine Kultur
es kam nach Amerika und wurde zu einem Unternehmen
wir müssen zurück zur Person und Beziehung

Warum war Jesus so magnetisch? Die Leute verstanden seine Botschaft nicht. Was zog sie an? Er kümmerte sich wie niemand sonst. Wäre es nicht schön, wenn die Kirche dieses als Kennzeichen trägt?

Vodpod videos no longer available.

more about „magnetic Jesus & the church„, posted with vodpod
Advertisements

Eine Antwort to “magnetic Jesus & the church”

  1. derthomas 28 Juli, 2009 um 8:18 am #

    wer ist denn der gute mann?
    und ich hab das schonmal bei tony campolo gelesen, in „party auf zimmer 210“. finde das eine gute beobachtung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: