5 Jahre Gründung Heidelberg

26 Apr

Seit Mai 2004 sind wir in Heidelberg am Gründen einer Gemeinde. Jetzt sind wir 5 Jahre am Start und es viel passiert. Es gibt die Vineyard Heidelberg jetzt seit ein paar Jahren als halbwegs etablierte Gruppe in Heidelberg. Am 16. Mai feiern wir unsere ersten 5 Jahre. Große Gartenparty, Gottesdienst und Abhängen mit Nachtwind als musikalischem Gast. Wer Interesse hat, kann gerne vorbeikommen.

5jahreViel passiert in den 5 Jahren. Ich erinnere mich noch an den Anfang, wo wir uns morgends zum beten trafen. Wir waren voller Hoffnung, dass wir was bewegen können. Wir haben gebetet, dass wir Leute kennen lernen und Gott bei ihnen wirkt. Es waren vielleicht 5 Leute beim Beten, die Gruppe war etwa 10-15 Leute. Nach dem Beten bin ich auf dem Weg nach Hause an den Häusern vorbei gelaufen und habe mich gefragt: wo sind die Leute, die Gott für uns hat? Diese Wohnungen – wie kann Gottes Leben dort reinkommen? So viele Menschen in dieser Stadt – wie können wir sie erreichen?

Ehrlich: ich frage mich das immer noch. Mittlerweile sind unsere Gottesdienste voll. So um die 100 jeden Samstag. Dann noch die 3 Gemeinschaften. Die haben auch ihre Gottesdienste. Also kommen so 120 Leute. Oder 150. Oder 200. Eigentlich könnte man von Erfolg sprechen (und ich bin super dankbar, was passiert ist und passiert). Jetzt fühlt sich die Gründung anders an als vor 5 Jahren. Aber die Fragen bleiben die gleichen. Am 16. Mai gibt es viel zu feiern – und viel zu erwarten für die nächsten Jahre.

Advertisements

6 Antworten to “5 Jahre Gründung Heidelberg”

  1. Mike Bischoff 26 April, 2009 um 9:00 pm #

    Cool. Freut für euch…

  2. Martin 27 April, 2009 um 6:29 am #

    hallo marlin
    mir fiel der bibelvers ein: „bis hierher hat uns der herr geholfen“

    freut mich sehr, hier deinen bericht zu lesen
    aktuell laufen wir hier durch unsere stadt und fragen uns: wo sind die leute, die gott in unsere gemeinschaft stellen will?

    sind gespannt, was wir in 5 jahren erzählen können

    einen guten tag
    jesus sei mit dir
    dein martin

  3. Alexander 27 April, 2009 um 6:35 am #

    Lieber Marlin,
    gratuliere euch zu eurem Geburtstag. Wünsche euch viel Segen und Bewahrung und – ja, Zugang zu all den Menschen in Heidelberg und Umgebung.
    Viele Grüße aus Marburg
    Alexander

  4. Dirk 27 April, 2009 um 9:05 am #

    Happy birthday!
    Dirk.

  5. lars 28 April, 2009 um 11:33 am #

    Nun ist allerdings eine Frage noch offen. Wie viele Leute haben sich den bekehrt? Die 100 Leute von denen du sprichst, sind das Neugeborene? Oder habt ihr einfach mit eurem extra coolen Programm einige Leute bei anderen Gemeinden abgezogen? Das soll kein Vorwurf sein, es soll einfach zum Nachdenken anregen, ob Gott wirklich so stark durch euch wirkt, oder überhaupt wirkt, oder ob alles einfach eine blosse Umverteilugnsfrage ist und dann noch ein grillfest und ein tolles Musikpprogramm udn schon mekrt niemand mehr, dass eigentlich gar nichts passiert. ??

  6. Sabrina 28 April, 2009 um 12:51 pm #

    Ach, Lars! Du glaubst wohl nicht mehr, dass Gott wircklich lebt und erfahrbar ist? Musik und Grillen ist nicht an sich schlecht oder ungeistlich! Hey, komm doch mal vorbei und geniesse die Atmosphäre! Übrigens ich habe mich früher auch öters so gefühlt, aber unterdessen weiss ich einfach: Hey, ein gemeinsames Leben mit Jesus ist möglich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: