drei Veränderungen – soulfriend VI

1 Apr

Durch die Jahrhunderte haben die geistlichen Direktoren immer wieder drei Veränderungen beschrieben, zum Teil mit unterscheidlichen Worten. Hier ist die Übersicht nach Kenneth Leech in Soul Friend:

Fortschritt beinhaltet immer Gefahr. Und im Lebens des Gebets muss der Jünger wissen, dass Gefahr unterwegs lauert. Am Anfang des Weges stehen oft Freude, Wärme, Begeisterung und die Leichtigkeit der Seele. In dieser Phase ist das Entwickeln von inneren Disziplinen sehr wichtig. Wenn das nicht passiert, besteht die Gefahr von Gefühlen und Highs abhängig zu sein. Der Weg des Gebets besteht aus Veränderung und Bewegung und es ist elementar, dass der geistliche Begleiter die Prinzipien darin versteht. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: