Worship aus dem Herzen Europas

25 Nov

Letzten Dienstag saß ich im Partyraum in unserem Keller und wollte mein neues Lied fertig bringen. Es ging dann die halbe Nacht lang und fertig bin ich noch lange nicht. Seit einigen Wochen juckt es in meinen Fingern, neue Lieder zu schreiben, die mir und meiner Gemeinde den Zugang zu Gott erweitern. Es ist gar nicht so leicht, Gefühle und Perspektiven in eine singbare Form zu bringen, die auch für andere nachvollziehbar und inspiriend ist.

Weil es nicht leicht ist (aber durchaus möglich und lohnend) habe ich ein neues Projekt gestartet. Dank Youtube habe ich aus meinem Bekanntenkreis ein paar Lieder aufgenommen und zugänglich gemacht. Wenn man nicht viel hat, muss man vielleicht die Anfänge pflegen und die ersten Mutigen miteinander vernetzen. Daher steht jetzt auf Youtube eine Playlist mit Songs aus den deutschsprachigen Vineyards. Die Aufnahme ist mit eine digitalen Fotokamera im Video-Modus gemacht und meist der Sänger alleine mit Gitarre. Die Songs sollen in ihrer Nackheit bestehen (oder auch nicht) und somit die Barriere für die Teilnahme möglichst niedrig sein.

Es gibt 3 Bedingungen, um Lieder auf die Liste zu bringen; 1) es müssen eigene Lieder sein; 2) sie müssen auf deutsch sein (gute englische Songs gibt es schon reichlich) und 3) sie müssen schon in der Gemeinde gesungen worden sein (denn wenn deine Gemeinde es nicht singen will, warum sollten dann andere das wollen). Ich hoffe, dass dadurch noch mehr Leute inspiriert werden selbst zu schreiben und die Songs miteinander zu teilen. Denn wir brauchen neue Wörter, neue Melodien, neue Themen.

Advertisements

6 Antworten to “Worship aus dem Herzen Europas”

  1. Hitsch 25 November, 2007 um 5:09 pm #

    Gute Idee! Ich werde die Playlist in Zukunft unter Beobachtung stellen 🙂

  2. BroccOli 26 November, 2007 um 2:36 pm #

    Super Idee, sogar! Danke Marlin und Freunde in Heidelberg. Wir hätten da auch noch ein paar Songs :-).

    Dein Song „Vater, alles ist Dein“ gefällt mir sehr.

    Gruss

    BroccOli

  3. marlster 26 November, 2007 um 3:28 pm #

    Oli, klar – her mit den Songs. Entweder du stellst sie selbst auf youtube, oder schickst sie mir. Freue mich drauf…
    Marlin

  4. Christian 29 November, 2007 um 9:46 am #

    Hi Marlin,

    wäre cool, wenn du auch alte Lieder wie „I remember“ auf youtube veröfffentlichen könntest. Oder veröffentlichst du da nur Vineyard Lieder?

    Viele Grüße,
    Christian

  5. marlster 29 November, 2007 um 2:42 pm #

    Christian- Ich habe schon mal darüber nachgedacht, aber es ist eben kein deutsches Lied. Vielleicht nehme ich es so mal auf und bringe es dann aber nicht auf die Playlist.
    Gruß, Marlin

  6. Arne 29 November, 2007 um 11:12 pm #

    Kennst du Jansalleine?
    http://www.jesus-rocks.com/ (seine Worship Sachen).
    Sucht noch nach Konzertmöglichkeiten in Süddeutschland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: